Hinter den sperrigen Worten PMV (Predicted Mean Vote auf deutsch der Komfort Index) und PPD (Predicted Percentage Dissatisfied auf deutsch vorhergesagter Prozentsatz der Unzufriedenen), verbirgt sich ein Online Komfort Rechner. Dieser Rechner berücksichtigt nicht nur die Luft Temperatur sondern auch andere Faktoren und ist jetzt auf Deutsch in einer vereinfachten Formverfügbar.

Ingenieur Robert Bean bemerkt : „Wir atmen den Komfort nicht ein, wir spüren ihn durch unsere Haut … 99,99% aller Thermostate messen ausschließlich die Lufttemperatur und messen nicht, was wir erleben.“ Unser Komfort wird von den 166.000 thermischen Rezeptoren in unserer Haut bestimmt, nicht vom Thermostat an der Wand. Diese Rezeptoren sind empfindlich gegenüber Lufttemperatur Strahlungstemperatur(Heizkörper), Feuchtigkeit Luftgeschwindigkeit Aktivitätsrate und Kleidung. “ von 5 energiesparende Möglichkeiten, um eine elektrische Raumheizung zu vermeiden

Diese Rezeptoren sind empfindlich gegenüber Lufttemperatur Strahlungstemperatur(Heizkörper), Feuchtigkeit Luftgeschwindigkeit Aktivitätsrate und Kleidung. “ von 5 energiesparende Möglichkeiten, um eine elektrische Raumheizung zu vermeiden






Komfort Rechner
Luft Temperatur in C°

Heizkörper Temperatur

Relative Luftfeuchtigkeit in %

Luftzug in m/s

Aktivitätsrate in met

Stehend

Kleidung in clo

Jean mit Pullover

Berechnete Wohlfühl Quote PMV(+0,5 und -0,5 also neutral hier grün ist ideal)

Prozent der Personen welche, nicht ausreichend Komfort empfinden(PPD):

Im Original Rechner wird im Neutralen Bereich ein Hase angezeigt.


Chris vom LowTech Magazin: „Die Isolierung des Körpers ist viel energieeffizienter als die Isolierung des Raumes, in dem sich dieser Körper befindet. Das Isolieren des Körpers erfordert nur eine kleine zu erwärmende Luftschicht, während ein Heizsystem die gesamte Luft in einem Raum erwärmen muss, um das gleiche Ergebnis zu erzielen.“